Der Thayatal Naturpark Dobersberg zeichnet sich aus durch seine naturnahe Aulandschaft entlang der mäandrierenden Thaya. Eingebettet im Landschaftsschutzgebiet sind hier ebenso zahlreiche Natura2000 Schutzgüter anzutreffen:

Fischotter und Bachneunauge fühlen sich am und im Fluss mit seinen naturgeschützten Erlen- Eschen-Weiden-Auwäldern wohl.Viele Schmetterlingsarten wie Heller und Dunkler Wiesenknopf-Ameisen-Bläuling, Storchschnabel-Bläuling, Großer Feuerfalter und Goldener Scheckenfalter nutzen die flussnahen Wiesen als Lebensraum.Auch für Neuntöter und Eisvogel bietet die strukturreiche Fluss- und Heckenlandschaft des Naturparks einen wichtigen Brut- und Lebensraum.

Die Farnschlucht des Thayatal Naturpark Dobersberg stellt mit seinen Schlucht- und Hangmischwäldern entlang der Thaya einen wichtigen Lebensraum heimischer Farnarten dar. Hier erfährt man Interessantes zu vielen der im Waldviertel natürlich vorkommenden Farne.

Naturparkkarte hier herunterladen.